Ratgeber Arbeitsrecht


Eine Zusammenstellung von Ratschlägen Tipps und Tricks zum Thema Arbeitsrecht. Stets wiederkehrende oder aktuelle Themen aus der Beratungspraxis

Pauschale Überstundenabgeltung unzulässig, BAG vom 01.09.2010, Az. 517/09

In der Beratungspraxis taucht regelmäßig das Problem auf, dass der Arbeitsvertrag eine pauschale Abgeltung der Überstunden mit dem Gehalt vorsieht. Die Anzahl der Überstunden wird nicht angegeben. Beispielhaft finden wir oftmals folgende Klausel: „… Mit der vorstehenden Vergütung sind erforderliche Überstunden des Arbeitnehmers mit abgegolten.“… mehr

Vergütungsansprüche durchsetzen

Im Rahmen der arbeitsrechtlichen Praxis ist immer wieder zu beobachten, dass ein Arbeitsverhältnis nicht ordnungsgemäß abgerechnet wird und auch sich ergebende Ansprüche nicht zur Auszahlung gelangen. mehr

 

Keine Heilung von Fehlern bei der Erstattung der Massenentlassungsanzeige durch einen bestandskräftigen Bescheid der Arbeitsverwaltung

Das BAG entschied nunmehr Folgendes: Wird einer Massenentlassungsanzeige entgegen § 17 Abs. 3 Satz 2 KSchG keine Stellungnahme des Betriebsrats beigefügt und sind auch die Voraussetzungen des § 17 Abs. 3 Satz 3 KSchG nicht erfüllt, kann das Arbeitsverhältnis der Parteien durch die Kündigung des Arbeitgebers nicht aufgelöst werden. Dies gilt auch dann, wenn ... mehr

                                                                                  Siehe weitere Tipps auch auf Die Haftung


Alle Beiträge sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Eine Haftung für deren Inhalt kann jedoch nicht übernommen werden.



Anwaltskanzlei Dr. Schmelzer, Rechtsanwalt, Fachanwalt Arbeitsrecht, Fachanwalt IT-Recht, Strafverteidiger. Ostberg 3, 59229 Ahlen, Tel.: 02382/6646. Zweigstelle:Glatzer Str. 36, 59227 Ahlen, Tel.: 0 25 28 / 950 700, Fax: 0 25 28 / 950 702,
Internet: www.ra-schmelzer.de, E-Mail: kanzlei@ra-schmelzer.de

Google PageRank